1
2
3
4
5

Parteigeschichte der SVP Uznach

Im Jahre 1998 fand sich ein junger, 7 köpfiger Vorstand zusammen und gründete die Uzner SVP Ortspartei. Man sorgte sich darüber, dass das einst vermögende Einrosenstädtchen trotz bürgerlicher Mehrheit auf eine Rekordverschuldung von über 30 Millionen zusteuerte. Der ehemals moderate Steuerfuss schien ungebremst weiter in die Höhe zu schnellen.

Von den beiden links abgerutschten, bürgerlichen Parteien CVP und FDP versprachen sie sich kein Hilfe und beschlossen deshalb, eine SVP Ortspartei zu gründen.

Bereits anlässlich Ihrer Gründungsversammlung im Herbst 1998 durfte sich die junge Ortspartei hoher Gäste erfreuen. Der eigens zur Gründung angereiste, schweizerische SVP Präsident Ueli Maurer, unterstrich in seiner Rede die Wichtigkeit von Ortsparteien. Nur solange eine Regierungspartei im Volke und somit in der Basis verankert ist, kann diese auch eine volksnahe Politik betreiben, liess Maurer verlauten.

Mit dieser Webseite informieren wir Sie über unsere politischen Anliegen und Ziele, welche unsere Gemeinde Uznach betreffen. Wir halten Sie über das aktuelle, politische Geschehen im Einrosenstädtchen sowie der näheren Umgebung auf dem Laufenden. Die SVP Uznach engagiert sich für die Anliegen der Uznacher/Innen sowie für das Gewerbe in der Gemeinde. Die SVP Uznach ist präsent, aufmerksam und beobachtet kritisch.

Ihr Roger Widmer, Präsident.